VERANSTALTUNGSKALENDER

… wird ständig aktualisiert …

Veranstaltungen Spessart Therme 63628 Bad Soden-Salmünster

icelab - Bad Soden-Salmünster

21.09.2020

Montag, 21. September 2020

icelab -110° C | Infostunde

Ein erfahrener Physiotherapeut steht für alle Fragen zur Tiefenkälte-Therapie zur Verfügung

Ort: Spessart Therme

Eröffnung Heimatumuseum

06.09.2020

   

Öffnung des Heimatmuseums – das Leben um 1900

 
Sonntag, 06. September 2020,
von 14:00 Uhr
 
Kurzbeschreibung:
Sonderausstellung: 700 Jahre Stadtrechte Salmünster 1320 – 2020
 
Veranstaltungsort:
Hirtengasse 5

Bad Soden Salmünster / Stadtteil:
Salmünster
 
Beschreibung:

Das Heimatmuseum Bad Soden-Salmünster im Herzen der Salmünster Altstadt beherbergt heute in einer alten Hofreite eine Dauerausstellung zum altertümlichen Leben um 1900. Manch einer wird sich zum Beispiel beim Blick in die liebevoll hergerichtete Küche an Erzählungen der Großeltern erinnert fühlen. Hier meint der Besucher, die Hausfrau sei nur mal kurz weg …

Auch das Leben und Wirken der Franziskaner Mönche im Kloster Salmünster wird anschaulich dargestellt.

 
Veranstalter: Internet-Adresse:
Heimat- und Geschichtsverein Bad Soden-Salmünster  
 
Kosten: Vorverkaufsstelle:
€ 2,–

Dr. Faust - Marionettentheater

12.09.2020

Samstag, 12. September 2020

ENTFÄLLT! Marionettentheater ‘Dr. Faust’

Das Steinauer Marionettentheater ‘Die Holzköppe’ spielen ‘Dr. Faust’ – ein Stück für Erwachsene

Ort: Spessart FORUM Kultur

Geführte Wanderung - Bad Soden-Salmünster-Salmünster

17.09.2020

Donnerstag, 17. September 2020

Geführte Wanderung rund um Bad Soden-Salmünster

Es wandert mit Ihnen Sonja Klotzbach. Rückkehr ca. 17.00 Uhr, mit Einkehr.

Ort: ab Eingang Spessart Therme

Caravan Big Band - Swinging New Year

01.01.2021

Caravan Big Band – ‘Swinging New Year’

Neujahr, 1. Januar 2021

Spessart FORUM Kultur

Wir verabschieden das alte Jahr

31.12.2020

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Wir verabschieden das alte Jahr

Ein Treffpunkt für Bürger und Gäste, in fröhlicher Runde das alte Jahr zu verabschieden.

Ort: Spessart Therme Brunnenpassage

Sauna Spätschicht

02.01.2020

Samstag, 02. Januar 2021

Sauna-Spätschicht ‘Winterwunderland’ in der Spessart Therme

Lange Bade- und Saunanacht in der Spessart Therme

Ort: Spessart Therme

Sauna Spätschicht

25.11.2021

Samstag, 02. Januar 2021

Jürgen Leber ‘War Hermann Hesse?’

Veranstaltungsort:
Spessart FORUM Kultur

Bad Soden Salmünster / Stadtteil:
Bad Soden
 
Beschreibung:

Folgen Sie ‘dem Asterix sein Hessischlehrer’ in seinem neuen Programm

Endlich ist es da, das abendfüllende Programm! „War Hermann Hesse?“ – eine existentielle Frage die die Welt umspannt. Dieser Frage zugrunde liegend: Ebbelwoi und Philosophie. Zwei Dinge, die beim (Süd-)Hessen ganz dicht beieinander liegen – und die sich proportional zueinander verhalten. Je mehr Ebbelwoi im Kopp, desto philosophischer wird der (Süd-) Hesse – allerdings manchmal auch auf Kosten der Qualität: „Das wahre Glück auf Erden, liegt auf dem Rücken – nicht auf Pferden!“


Jürgen Leber, dem Asterix sein Hessischlehrer, auf den Spuren der großen hessischen Philosophen: Goethe, Habermas, Andy Möller. Philosophie ist männlich und Männer, auf sich alleine gestellt, haben noch nie wirklich gut funktioniert. Vom Adam – „Ei Adam, was machste dann? Du stellst dich ja an, wie der erste Mensch…“ – arbeiten wir uns über nervige Mathelehrer durch bis zum modernen Vater, der gemeinsam mit seinem 4 ½ jährigen Sprössling Marcel Maurice schon beim sonntäglichen Brötchenkauf überfordert ist. Der moderne Vater als späte Rache des Feminismus am Patriachat.

Leber geht den drängenden philosophischen Fragen nach: Was ist die Wahrheit? Wem gehört sie? Und wo hat er sie eigentlich her? Und was würde Goethe eigentlich sagen, angesichts moderner Kommunikation und vorherrschender Meinungen? „Ich lebte einst in diesem Land der Denker und der Dichter.
Schau ich mich um, dann merk ich wohl: Das Denken wird grad schlichter.“

Veranstalter: Dehm Events

 
Veranstalter: Internet-Adresse:
Walter Dehm Events www.guude.com
 
Kosten: Vorverkaufsstelle:
23,00 € (mit Kurkarte 20,70 €) Tourist-Information